FASTEN IM RIVERYOGA

EVENT DATUM

Info-Abend 26. Februar 2020

19:30 - 21:00

Fasten 13. - 20. März 2020

EVENT LOCATION

Riveryoga, Obere Hauptgasse 78, Thun

KOSTEN

Fastenwoche: 90.-

Fastenwoche inkl. Yoga-Abo: 130.-

inkl. Yoga-Abo & 1 Therapie 230.-

OliPortrait.jpg
KURSLEITUNG

Olivier Marti

EVENT ÜBERBLICK

 

März ist Fastenzeit im Riveryoga. Während einer Woche werden wir uns im Riveryoga auf das Thema Fasten und Prathyahara - das zurück ziehen der Sinne - konzentrieren. Fasten ist eine der einfachsten und effektivsten Formen um unser Körper zu reinigen, zu regenerieren und unseren Geist neu auszurichten. Fasten ist und war in allen Kulturen dieser Welt zu finden. 

 

Gerade in unserer heutigen Welt des Überflusses ist ein bewusster Verzicht eine Chance sich wieder auf das wesentliche zu konzentrieren und der Fülle an Möglichkeiten mit neuem Bewusstsein zu begegnen und diese zu feiern. 

Auf der körperlichen Ebene, findet während des Fastens eine tief gehende Entschlackung und Reinigung statt. In den Jahr Millionen der Evolution haben wir die Fähigkeit, auf Nahrung für eine gewisse Zeit zu verzichten, notweniger Weise entwickelt. Es ist ein Vorgang der für unseren Körper nichts neues darstellt und mit dem er nach einer kurzen Umstellungszeit sehr gut umgehen kann. In einer Gruppe und verbunden mit anderen Menschen zu fasten macht es in vielem leichter und kraftvoller. 

 

INHALTE UND LEISTUNGEN

Für die Fastenwoche besteht folgender Rahmen und Begleitung:

  • Gemeinsamer Beginn & Fastenbrechen: Die Fastenwoche im Riveryoga in Thun wird mit  einem bewusstem gemeinsamen Beginn mit einem Vortrag und dem gemeinsamen Fastenbrechen begleitet. 

  • Yogastunden und Online-Inputs: Es gibt täglich die Möglichkeit dem Fastenprozess angepasste Yogastunden zu besuchen. Die Fastenzeit wird mit täglichen Online Inputs begleitet. 

  • Telefonischer Support: Täglich hast du während 2 Stunden die Möglichkeit dich mit Olivier Marti telefonisch in Verbindung zu setzen. Mit seiner langjährigen Fastenerfahrung steht er dir bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

  • Begleitende und unterstützende Therapie (Craniosacrale Therapie oder Energetisches Heilen) auf Wunsch.

  • Die Fastenwoche im Riveryoga ist durchaus auch während der Arbeit oder im Alltag möglich auch wenn es natürlich wunderbar ist in dieser Zeit frei zu haben.

DER VERLAUF EINER FASTENWOCHE

Fasten im Alltag stellt eine ganz besondere Chance, und auch Herausforderung dar. Es ist eine besondere Situation in unserem gewohnten Lebensumfeld bewusst zu verzichten. Es hat sich jeweils sehr bewährt gerade für die Umstellungszeit ein paar Tage frei zu haben. So sind es gerade die ersten Tage welche mit verschiedenen unangenehmen Begleiterscheinungen das Fasten zur Herausforderung werden lassen können. Nach dieser Umstellungszeit fühlen sich die meisten Menschen in einer gehobenen und beglückten Stimmung. In diesem Zusammenhang wird oft auch von einem Fasten- Hoch gesprochen. 

Gerade weil die ersten Tage schwierig werden können, beginnen wir an einem Freitag mit einem Entlastungstag. Dabei wir nur noch Obst gegessen um den Organismus auf die bevorstehende Fastenzeit einzustimmen. Danach haben wir das Wochenende um der Umstellungsphase bewusst Raum zu geben. Es ist sehr angenehm und förderlich während dieser Zeit wirklich frei zu haben und den eventuell auftretenden Begleiterscheinung Raum geben zu können. 

Am Montag sollte die Umstellungszeit dann vorüber sein und es geht uns in vielem leichter und besser.  Während der ganzen Woche wird die oder der Fastende mit kurzen Online Impulsen und wertvollen Tips und Tricks für den Alltag begleitet.

Viele Menschen erleben nach der Umstellungszeit eine Situation von grosser Entspannung oder auch Tatendrang. Dennoch sind wir natürlich in dieses Zeit des Fastens etwas zarter und empfindsamer und oft auch etwas langsamer unterwegs.

Für Menschen welche Beruflich viel im Strassenverkehr unterwegs sind (Busfahrer, Taxifahrer usw.) ist Fasten während des Arbeitens nicht zu empfehlen. Auch kann es in seltenen Fällen zu leichten Problemen mit dem Kreislauf kommen was das Fasten während der Arbeit zum Beispiel für Dachdecker nicht sinnvoll macht. Diese Situationen und Herausforderung wie leichter Schwindel und verminderte Reaktionszeit müssen jedoch  erst gar nicht eintreten. Dennoch ist es aus verständlichen Gründen in den erwähnten Berufen nicht sinnvoll es darauf anzulegen. 

Es kann auch sehr bereichernd und empfehlenswert sein, während des Fastens mit öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit zu fahren und sich den Arbeitsweg als entspannende Zeit des Nichtstun und Sinnieren zu gönnen. Während des Alltags zu fasten kann unglaublich bestärkend und befreiend sein

Die Düfte von überall angebotenem Essen können den Geist und dessen Ausrichtung sehr schulen. Gerade dieser Effekt wird von Menschen im Nachhinein als sehr wertvoll für dass weitere Leben mit „gutem“ Essen und überall vorhandenen Konsummöglichkeiten beschrieben. So entsteht durch dass Fasten ganz Automatisch ein bewusster Umgang mit Essen und Möglichkeiten, was auch für die Zeit nach dem Fasten zu einer neuen Dankbarkeit und Freude mit Nahrung führen kann. Auch ist es in keiner Zeit so einfach seine Gewohnheiten zu ändern und auch ungesunde hartnäckige Gewohnheiten wie Rauchen hinter sich zu lassen, wie während der Fastenzeit.

Für weitere Fragen kontaktieren sie uns doch persönlich.

 

Wer sollte nicht Fasten?

 

  • Für Menschen in Berufen wie Dachdecker und Busfahrer ist Fasten während der Arbeit nicht geeignet. Siehe auch Fasten im Alltag. 

  • Wenn auch Fasten die eigenen Selbstheilungs- und Regenerationskräfte sehr stark anregen sollten Menschen mit starken gesundheitlichen Problemen sich zu erst mit ihrem Arzt (am besten ein Arzt mit Fastenerfahrung) besprechen.

  • Menschen die sehr schlank sind können auch Fasten (ich gehöre auch zu denen). 

  • Bei Problemen mit Magersucht sollte aber dringend davon abgeraten oder nur in sehr guter Begleitung Therapeutischen Kontext gefastet werden. 

  • Menschen mit starken psychischen Problemen können zwar nach den Erfahrungen vieler Ärzte und Therapeuten vom Fasten profitieren sollten dies aber nur in einer dazu geeigneten Institution und Begleitung tun.

 

Für alle anderen Menschen kann Fasten zwar eine Herausforderung sein aber es bietet sich ein grosse und nachhaltige Chance und Gewinn für unser Leben.

  

DOKU ZUM THEMA FASTEN
EVENT DETAILS

 

Datum Infoveranstaltung: Mittwoch, 26. Februar 2020      Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr  

 

Datum Beginn Fastenwoche: Freitag 13. März 2020 19:00 - 20:30

Gemeinsam starten wir ins Fasten. Es gibt Informationen einen Vortrag und die Möglichkeit Fragen zu stellen.

                                         

Datum Ende Fastenwoche - Fastenbrechen: 20. März 2020 18:30 - 20:30

mit Kartoffelsuppe ohne Salz, mit Präsentation über Fastenbrechen & Aufbautage, Down nach dem Fasten.

 

Anmelden bis: 06. März 2020
 

Wo: Riveryoga, Obere Hauptgasse 78, 3600 Thun    

Kosten:  CHF 90.- (nur fasten ohne Yoga-Abo)

                CHF 130.- inkl. ein Woche unlimitiertes Yoga-Abo.

                CHF 230.- inkl. Yoga-Abo plus eine begleitende Cranio oder Energetische Therapie

KONTAKT

Riveryoga GmbH

Obere Hauptgasse 78

3600 Thun

+ 41(0)33 557 86 87

info@riveryoga.ch

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2019 by Riveryoga GmbH