Ekstase 

Tanz als Verbindung zum Grossen Ganzen

DATEN

Freitag, 02. Nov. 2018 um 10.00 Uhr

Sonntag, 04. Nov. 2018 um 15.00 Uhr

LOCATION

Kienthalerhof,

Griesalpstrasse 44

CH-3723 Kiental

KOSTEN

Kurspreis: CHF 320.00

Peis für Übernachtung inkl. Vollpension: 

CHF 180.00 - 320.00 je nach Zimmerkategorie

EKSTASE - TANZ ALS VERBINDUNG ZUM GROSSEN GANZEN

 

Mit schamanischem Tanzen, Ritual Trance Dance und Meditation die unendlichen Tiefen unserer Existenz und die Verbindung zu den Kräften des Lebens erfahren. Ekstase ist die angeborene Fähigkeit des Menschen, über sich hinauszuwachsen und verschiedene Ebenen der Wahrnehmung zu erleben.

 

Der Tanz ist eine der ältesten Methoden der Menschheit um erweiterte Bewusstseinsräume zu erkunden, aus ihnen zu lernen, Heilung zu erfahren und sich mit dem grossen Netz des Lebens zu verbinden. In diesem Seminar lernen und erleben wir, welche Faktoren die Erfahrung von Ekstase im Tanz verstärken und vertiefen und was es braucht, um solche Erlebnisse gewinnbringend in unser Leben zu integrieren. Verschiedene Zugänge wie Ritual Trance Dance (Tanzen mit verbundenen Augen und einer speziellen Atemtechnik) Element und Krafttier-Tanz sowie meditatives Tanzen an der Schwelle zwischen Tanzen und Träumen ermöglichen es, tiefe Selbsterfahrungen im Bereich von ekstatischem Tanzerleben und veränderten Bewusstseinszuständen zu machen. Während diesem Wochenende machen wir eine intensive Reise in die vielfältige Welt des ekstatischen Tanzens. Neben sehr viel Selbsterfahrung werden auch Theoretische Hintergründe vermittelt. Dabei werden folgende Themen behandelt:

 

- Atmung als Schlüssel zur Ekstase
- Das Gehirn und seine Potentiale

- Urkräfte und der Geist des Tanzes

- Sicherheit und Erdung - Gefühle als Tor zu tiefen Tanzerfahrungen

- Die Verbindung von Träumen und Tanzen

- Ich und wir - zwischen Begegnung und Verschmelzung

- Rituale und Intention

- Ekstase und Ernährung


MUSIK 

Während der Tanzrituale wird ausgewählte Musik aus allen Bereichen gespielt. Ein spezielles Augenmerk gilt dabei auch Tribal Musik mit speziellen Rhythmen


ZIELGRUPPE

Dieses Seminar richtet sich an alle ekstatischen Tänzer und Tänzerinnen und solche die es werden wollen. Es richtet sich an Menschen die in ihrer Arbeit mit Bewegung und Tanz ihr Wissen über diesen besonderen Bereich des Tanzens erweitern möchten und an all jene die nach einer gesunden und geerdeten Art suchen, sich neue Bewusstseinsräume zu erschliessen und aus ihnen Kraft, Unterstützung und Heilung zu erfahren.

KURSLEITUNG

Olivier Marti 

Olivier Marti (CH) ist seit 18 Jahren intensiv mit Techniken aus dem zeitgemässen Schamanismus unterwegs. Seine besondere Liebe gilt dabei der Erforschung ekstatischer Tanzerfahrungen. Er ist ausgebildeter Visionssucheleiter, Ritual Trance Dance Facillitator nach Wilber Alix und hat eine fünfjährige Ausbildung in zeitgemässem Schamanismus. Seine Arbeit kennzeichnet sich durch die tiefe Überzeugung, dass alle Menschen selbst Zugang zu den Kräften des Universums haben und direkt von ihnen lernen können. Er selbst bezeichnet sich auch nicht als Schamane, sondern als jemanden, der mit schamanischen Methoden in einer zeitgemässen Form arbeitet.

Olivier Marti

KONTAKT

Riveryoga GmbH

Obere Hauptgasse 78

3600 Thun

+ 41(0)33 557 86 87

info@riveryoga.ch

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2019 by Riveryoga GmbH