MONIQUE CORNWELL - Yogalehrerin, Tänzerin, Sängerin und Tanz-Therapeutin i.A.

Yoga bedeutet für Monique - Beziehung

 

In der heutigen Gesellschaft wird es immer wichtiger auf seinen Körper zu hören. Monique legt in ihren Yogastunden den Schwerpunkt auf das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist und darauf diese Verbindung zu nähren. Sie setzt Wert auf Selbsterkennung, Geduld, Disziplin; Bewusst an die eigenen Grenzen kommen, die Aufmerksamkeit zu vertiefen um die eigenen Muster zu erkennen um dauerhaft Vertrauen aufzubauen. Monique ist es wichtig, dass jeder lernt auf seinen eigenen Körper zu hören und diesen zu achten.

 

Monique begann mit 15 Jahren tief in ihren Körper einzutauchen. Durch eine langjährige Forschungs- und Entdeckungszeit weltweit im Tanz und in der Bewegungstherapie hat sie ein verfeinertes Körpergefühl entwickelt. Dieses möchte sie in ihrem Unterricht weitervermitteln.

 

Nachdem ihr Leben Monique im 2015 nach Rishikesh in Indien an die Yoga Academy geführt hat, unterrichtet sie Yoga in verschiedenen Yogaschulen im Berner Oberland. 

 

Wenn man versucht sich selber näher zu kommen, seinen eigenen Atem nahe zu sein, kann man spüren was es bedeutet eine Liebesbeziehung aufzubauen. Dafür braucht man Zeit.

 

Monique`s Unterrichtsstil ist geprägt von Hatha, Vinyasa und Ashtanga – mit dem Ziel Körper und Geist durch die Asanapraxis und die Atmung wieder zu verbinden.

PERSONAL YOGA TRAINING mit Monique

Meine persönlichen Stärken und Schwerpunkte für ein Personal Training sind: Lernen, die Beziehung zu sich selbst zu beobachten, klare Ziele für Ihre körperliche Praxis zu setzen und neue Perspektiven für die von Ihnen gewählte Pranayama/Meditationspraxis zu bieten.

Über 20 Jahre Körperarbeit, durch Tanz, Performance, Kampfkunst, Bewegungstherapie, Yoga und vor allem persönliche Übungen, haben mir ein spezifisches Verständnis dafür vermittelt, wie sich der Körper bewegt und stabilisiert, um Gesundheit und Ausdauer zu fördern. Ein Verständnis, das den Körper nicht nur einseitig betrachtet, sondern ein als  Zusammenspiel von Geist und Materie versteht.

Die verschiedenen Techniken, die unter dem Dach des "Mind-Body- Centering" (Alexander-Technik, Qi Gong, Psychocalisthenics, Kinetic Awareness und Contemporary Dance) zusammengefasst sind, waren für mich von großem Einfluss und lehrten mich, ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Hingabe (Tapas und Ishvara Pranydhana) zu suchen und zu erkennen. Dies gebe ich mit viel Verständnis weiter.

In einem persönlichen Training werfen wir zudem einen tieferen Blick auf Ihr Verständnis von Atem- und Klangarbeit. 25 Jahre Erfahrung mit Stimme und Resonanz haben mir gezeigt, wie man in diesem entscheidenden Aspekt jeder psycho-geistigen/physischen Praxis nach Balance sucht. Ich verstehe, dass der Atem, wie der Körper, darauf reagiert, wie wir denken.

Wenn wir den Atem aus verschiedenen Perspektiven betrachten und unseren Geist für verschiedene Bilder oder Ideen in Bezug auf seine Bewegung öffnen, können wir damit sehr schnell unsere Erfahrung und Praxis vertiefen.

 

Das Personal Training eignet sich für:

  • Anfänger, die einen Weg finden wollen, Fragen zu stellen,

  • Schüler mit mehr Wissen, aber unsicher, worauf sie sich konzentrieren sollen,

  • oder ein Lehrer, der nach neuen Türen sucht, oder ein Spiegel, in dem sie sich ihrer Reflexion stellen können,

In jedem Fall biete ich Ihnen ein sehr persönliches Einzeltraining und helfe Ihnen gerne, den nächsten Schritt zu gehen.

AKTUELLE STUNDEN MIT MONIQUE

KONTAKT

Riveryoga GmbH

Obere Hauptgasse 78

3600 Thun

+ 41(0)33 557 86 87

info@riveryoga.ch

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2019 by Riveryoga GmbH