Search
  • Karin Wälti-Wülser

Vom Selbstmitgefühl

Wir haben alle unsere Hochs und Tiefs. In unserem Erdenleben gibt es für jeden Menschen immer wieder Krisen. Dann geht es uns schlecht und wir leiden. Leiden gehört zum Leben. Es gehört zu jedem Leben, wage ich zu behaupten.

Ein wichtiger und sehr heilsamer Schritt zur Heilung ist das Annehmen des emotionalen Schmerzes. Annehmen und Akzeptieren heisst, eine bewusste Entscheidung zu treffen, die eigenen Empfindungen, Gefühle und Gedanken im gegenwärtigen Moment zu erleben wie sie sind. Ohne zu urteilen oder sie verändern zu wollen - nur wahrnehmen und annehmen, dass es jetzt gerade so ist.

Als Erstes ist das Zugeständnis sich selbst gegenüber wichtig, dass dies jetzt ein schwieriger, leidensvoller Moment ist, und dass dies im Leben einfach immer wieder vorkommt, bei allen Menschen. Es entspannt sich etwas im Körper, der Atem fliesst tiefer.

Ein weiterführender Schritt ist, mit dir selbst in diesem Moment freundlich zu sein und dir selbst Mitgefühl zu schenken.

Probier es aus! Umarme dich selbst und sage zu dir:

"Dies ist ein Moment des Leidens. Leiden gehört zum Leben. Möge ich in diesem Moment freundlich zu mir selbst sein. Möge ich mir selbst das Mitgefühl schenken, das ich brauche." (von Kristin Neff)

Spüre im Körper die Wirkung.

Dies ist ein Werkzeug sich selbst nicht zu übergehen, für sich da zu sein, immer mehr, und dabei in einen Heilungsprozess zu kommen.

Und es gibt Krisen, wo du dir nicht mehr selber helfen kannst, dann hole dir Unterstützung im aussen. Manchmal sind es Nachbarn, Freunde, Familie, und manchmal braucht es professionelle Unterstützung in einem Coaching. Du bist es wert und dein Leben ist es wert!

KONTAKT

Riveryoga GmbH

Obere Hauptgasse 78

3600 Thun

+ 41(0)33 557 86 87

info@riveryoga.ch

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2020 by Riveryoga GmbH